Service & Kontakt Kostenfreier Versand ab 75€ nach Deutschland

Chia-Kombucha

Wer morgens den Tag mit einem Glas Chia-Kombucha beginnt, bleibt garantiert bis zum zweiten Frühstück gesättigt. 

Chia Samen hier, Chia Samen dort. Wer kennt sie nicht, das Superfood der Fitness-Küche. Schon zu Zeiten der Mayas galten Chia Samen als ein gesundes Grundnahrungsmittel.

Chia Samen besitzen die besondere Quelleigenschaft, das Neunfache ihres Gewichts an Flüssigkeit zu binden. In dem Fall funktioniert das auch hervorragend mit Rohkost-Kombucha.

Diese Quelleigenschaft lässt Chia-Kombucha im Magen zu einer gelartigen Masse aufquellen. Die Gel-Konsistenz sorgt für langanhaltende Sättigung und regt die Verdauung der Nährstoffe an. Wichtig dabei ist, dass die Chia Samen mit genügend Kombucha verzehrt werden, da sonst Beschwerden mit der Verdauung auftreten könnten.

Tipp: Trinke 3 Liter Wasser am Tag um die positiven Effekte des Chia-Kombuchas zu erhalten.

Chiasamen sind

  • reich an Antioxidantien
  • wertvollen Ballaststoffen
  • essentiellen Proteinen – somit auch für Vegetarier und Veganer geeignet.

Trinke den Chia-Kombucha am besten auf nüchternen Magen und esse dazu ein Kerniges Kombucha-Porridge und die nächste Heißhungerattacke gehört der Vergangenheit an. Kombucha und Chia Samen versorgen deinen Körper schnell mit wichtigen Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen.

Ideal als Snack, zum Frühstück oder nach dem Sport um schnell wieder an Energie zu gewinnen.

Rezept: Chia-Kombucha

Es gibt zwei Möglichkeiten, um den Chia-Kombucha herzustellen. Du kannst zwischen trockenen Chia Samen oder Chia Samen-Gel wählen. Wähle das Rezept, welches zeitlich für dich machbar ist um den köstlich, fermentierten Chia-Kombucha zu genießen. Für die Zubereitung beider Formen kannst du sowohl fertigen als auch mit einem Brauset selbst hergestellten Kombucha verwenden.

Zutaten

3 EL Chia Samen

250 ml rohen Kombucha (Zimmertemperatur)

Zubereitung

  1. Vermenge Chia Samen und Kombucha in einem Glas zu einer homogenen Menge.
  2. Lasse den Chia-Kombucha-Mix ca. 10 min ruhen und rühre danach erneut die Mischung durch.
  3. Lasse es noch ein paar Minuten stehen bis eine gelartige Konsistenz entsteht.
  4. Stelle das Chia-Samen-Kombucha-Gel kühl.

Chia-Samen-Gel

Zutaten

250 ml erwärmtes Wasser

60 g Chia Samen

250 ml Rohkost-Kombucha oder Kombucha selber machen mit einem Kombucha Set

Zubereitung

  1. Erhitze das Wasser in einem Topf, so dass es lauwarm wird.
  2. Füge nun die Chia Samen hinzu und rühe sie unter.
  3. Rühre das Chia-Samen-Gel alle 5 min um und lasse es für 10 bis 15 min köcheln bis es vollständig geliert ist.
  4. Mische nun den Kombucha hinzu.
  5. Achte darauf, dass der Chia-Kombucha eine trinkbare Temperatur hat.
  6. Ich empfehle dir ihn sofort zu genießen oder du lässt es abkühlen.

Chia-Kombucha lässt sich perfekt als veganen Ei-Ersatz bei Backrezepten jeder Art hinzufügen, wie z. B. bei den Low Carb Kombucha-Blaubeeren-Muffins.

Du hast Lust auf noch mehr köstliche Kombucha-Rezepte? Jeder Bestellung im Kombucha-Shop liegt unser “Kombucha-Rezepte-Guide” bei mit über 20  leckeren und außergewöhnlichen Rezeptideen.

Foto: © depositphotos.com/Shusha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GEHÖRST DU SCHON ZUR FAIRMILIE?
FAIRMENT - TV
DAS SAGEN DIE KUNDEN
  1. 5 out of 5
    „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

    Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

  2. 5 out of 5
    „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

    An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

BEKANNT AUS