Service & Kontakt Kostenfreier Versand ab 75€ nach Deutschland

Kombucha-Gesichtsmaske

Wer kennt es nicht: Im Winter trocknet die Haut aus und wird rissig. Besonders das Gesicht leidet, wenn wir nicht regelmäßig eine Gesichtsmaske aufgetragen. Wie wäre es dann mit einer selbsthergestellten Kombucha-Gesichtsmaske – frei von Zusatzstoffen und sonstigen Schnick Schnack?

Du kennst das bestimmt auch. Aus Schal und Mütze kreieren wir manchmal eine eher unschöne Gesichtsmaske, die kaum Luft zum Atmen lässt, um dem kalten Winterwetter zu trotzen.

Völlig vermummt geht es dann raus an die Luft zur Arbeit, zum Einkaufen oder selbst der Weg zum Markt wird eine Qual. Das wohl meistgehasste Wetter für unsere Haut.

Die Haut ist das wohl größte Organ unseres Körpers, welches wir mit besonderer Vorsicht pflegen und hegen müssen. Verstecken wir sie vor Licht und Sonne, rächt sich die Haut mit trockenen Stellen an Armen, Beinen und Gesicht.

Selbst die Haare werden trocken, spröde und glanzlos. Aber dafür kennt ihr schon meinen Geheim-Tipp: die Kombucha-Haarspülung. 😉

Zurück zum Winter. Ich liebe es an kalten Wintertagen nach Hause zu kommen, mich in die Badewanne zu legen, eine Gesichtsmaske aufzutragen & ganz nebenbei noch einen leckeren Kombucha zu genießen.

Um der Haut auch hier die volle Aufmerksamkeit und Liebe zu schenken, kaufe ich keine Gesichtsmaske mehr, sondern stelle sie mittlerweile selbst her. Ideal für die Gesichtspflege ist ein Kombucha Teepilz.

Vorteil einer selbsthergestellten Kombucha-Gesichtsmaske: Du weißt was enthalten ist und durch den niedrigen ph-Wert im Kombucha erhälst du ein glattes, ebenes Hautbild. So bleibt dein Gesicht immer geschmeidig und zart wie ein Babypopo. 😉

Kombucha-Gesichtsmaske

Zutaten:

4 EL pürierter Bio Kombuchapilz

125 g Bio-Quark

2 EL natives kaltgepresstes Olivenöl

 

So geht’s:

  1. Den Teepilz mit einem Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern.
  2. Die Masse mit Quark und Olivenöl zu einer Creme verrühren.
  3. Gesicht normal reinigen und anschließend die Geischtsmaske auf das feuchte Gesicht gleichmäßig verteilen.
  4. Nach ca. 20 min mit Wasser gründlich abspülen & das Gesicht trocken tupfen.

Abschließend kannst du deine Lieblings-Creme auftragen und die trockene Haut ist passé.

 

Du hast Lust auf noch mehr köstliche Kombucha-Rezepte? Jeder Bestellung im Kombucha Shop liegt unser „Kombucha-Rezepte-Guide“ bei mit über 20  leckeren und außergewöhnlichen Rezeptideen.

 

Foto: © depositphotos.com/matka_Wariatka

Kommentare (2)

Wow. Habe gerade mein Gesicht mit dem übrig gebliebenen kombucha Pilz abgetupft. Kann ich den Pilz irgendwie haltbar machen, damit ich ihn öfters benutzen kann. Nun habe ich leider keine Ansatzflüssigkeit mehr. Lieben Dank

Hallo Petra,

toll, dass du das ausprobiert hast.

Kombucha Weisheit No 1: Immer genug Ansatzflüssigkeit zurückhalten
Kombucha Weisheit No 2: Nie den letzten Teepilz verbraten 😉

Wenn du den Teepilz noch öfter zur Gesichtspflege benutzen willst, lege ihn einfach mit etwas Tee, Zucker und Essig in den Kühlschrank. Darin dürfte er es ein Weilchen aushalten!

Liebe Grüße

Fairment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GEHÖRST DU SCHON ZUR FAIRMILIE?
FAIRMENT - TV
DAS SAGEN DIE KUNDEN
  1. 5 out of 5
    „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

    Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

  2. 5 out of 5
    „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

    An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

BEKANNT AUS