✔ Zertifizierte Qualität ✔ 2-3 Werktage Lieferzeit ✔ Kauf auf Rechnung ✔ Versandkostenfrei ab 75€
  • raw logo, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir
  • vegan, v label, logo, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir
  • bio siegel, logo, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir
  • eu bio siegel, logo, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir

[Anleitung] Wasserkefir selber machen – Einfache Anleitung

Es ist kein Geheimnis, dass Du Wasserkefir selber machen kannst – ohne viel Aufwand oder Know-how, aber mit einem tollen Ergebnis! Erfahre hier, wie Du Wasserkefir selber machen kannst – und ein paar Tricks für das optimale Ergebnis.

Die Geschichte des Wasserkefirs

Das erste Mal wissenschaftlich beschrieben wurde Wasserkefir 1899, als ein Wissenschaftler durch eine Wüste in Mexiko ging und ihm etwas auffiel: Auf einer bestimmten Kakteenart, Opuntien, lagen im Tauwasser des Kaktus kleine Kristalle. Er nahm diese Kristalle mit und zeigte sie den vor Ort lebenden Mexikanern.

Sie berichteten ihm, dass diese Kristalle lebendig seien und aus Zuckerwasser ein leckeres Erfrischungsgetränk machen. Der Wissenschaftler nahm diese Kristalle mit zu sich nach Hause, erforschte sie, und verbreitete wenig später mit der Hilfe anderer ein probiotisches Getränk in aller Welt: Der Wasserkefir wurde bekannt.

Wie kann ich Wasserkefir selber machen?

Wasserkefir kannst Du sehr einfach selber machen, Du benötigst dafür lediglich die richtigen Zutaten (s. Wasserkefir Zutaten), Equipment (s. Wasserkefir Equipment) und die Wasserkefir-Kristalle (s. Wasserkefir Bestandteile). Auf Fairment findest Du viele Anleitungen und Wasserkefir Rezepte, um daraus Deinen ersten Wasserkefir zu machen und sicher zu gehen, dass er zu einem Erfolg wird.

Im Folgenden erklären wir Dir in Kürze, wie Du Wasserkefir selber machen kannst:

  1. Besorge Dir eine Wasserkefir Starterkultur wie zum Beispiel unsere Fairment Bio Wasserkefir-Kristalle.
  2. Verwende ein geeignetes Glasgefäß als Gärgefäß, etwa eine gläserne Karaffe oder Vase mit 1-2 l Volumen.
  3. Du benötigst weiterhin ein Plastiksieb sowie gläserne Bügelflaschen, um den fertigen Wasserkefir abfüllen zu können.
  4. Such Dir ein geeignetes sauberes Geschirrtuch oder ein engmaschiges Wäschenetz sowie einen Gummi. Dies ist gegen die Fruchtfliegen.
  5. Mit den richtigen Wasserkefir Zutaten steht Deinem ersten Ansatz nichts mehr im Wege: Du benötigst Zucker, Trockenobst, eine Bio-Zitrone, und gutes Leitungswasser (im Idealfall hartes Wasser).
  6. Für Deinen ersten Ansatz mischst Du pro 1 l Wasser 30 g Wasserkefir-Kristalle, 60 g Zucker, 30 g ungeschwefeltes Trockenobst (etwa Rosinen, Datteln, Feigen, Goji Beeren).
  7. Mische alle Zutaten in dem heiß ausgespülten gläsernen Gärgefäß und decke das Ganze mit einer sauerstoffdurchlässigen Abdeckung ab und fixiere es mit einem Gummi. So wird verhindert, dass Fruchtfliegen, Ameisen oder andere in den Wasserkefir gelangen.
  8. Stelle den Wasserkefir an einen ruhigen, sonnengeschützten Ort mit einer Temperatur von 20-25°C.
  9. Nach wenigen Stunden sollten sich bereits erste Bläschen bilden und das Trockenobst zum Tanzen bringen. Dies zeigt, dass Dein Wasserkefir aktiv ist und bereits fröhlich fermentiert.
  10. Nach 24 Stunden probiere den Wasserkefir mit einem Strohhalm, ob er schon einen angenehm süß-sauren Geschmack hat. Wenn nicht und er Dir noch zu süß ist, probiere nach weiteren 24-48 Stunden noch einmal.
  11. Fülle den Inhalt des Gärgefäßes durch ein Plastiksieb in einen Auffangbehälter. Entferne das Trockenobst und das frische Obst und lege Dir ausreichend Wasserkefir-Kristalle für den nächsten Ansatz zur Seite.
  12. Den fertigen Wasserkefir fülle in zuvor heiß ausgespülte Glasflaschen mit Bügelverschluss ab und beginne mit der Zweitfermentation.
  13. Fertiger Wasserkefir hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen, sollte jedoch einmal wöchentlich entlüftet werden, da er sonst zu viel Druck aufbaut.
  14. Das war‘s eigentlich schon! Jetzt kannst Du Deinen ersten Wasserkefir selber machen und genießen!

Wasserkefir selber machen – Jetzt liegt es an dir!

Heute hast Du kurz und knackig eine kleine Wasserkefir Anleitung erhalten, mit der Du Deinen ersten Wasserkefir selber machen kannst. In unserem Fairment Onlineshop erhältst Du die dafür benötigte, qualitativ hochwertige Starterkultur mit Wasserkefir-Kristallen.

Für weitere Fragen stehen wir Dir gerne über die Kommentarfunktion zur Verfügung.

 

 

Quelle

Laureys, David; Aerts, Maarten; Vandamme, Peter; Vuyst, Luc de (2018): Oxygen and diverse nutrients influence the water kefir fermentation process. In: Food microbiology 73, S. 351–361. DOI: 10.1016/j.fm.2018.02.007.

 

Foto: © depositphotos.com/blackboard1965G

Kommentare (15)

Liebe Astrid,
ist es dein erstes Mal das du Wasserkefir herstellst? Oder hast du schon ein paar Durchgänge hinter dir? Der Kefir vermehrt sich im Laufe der Zeit. Deswegen musst du die Menge auch immer wieder anpassen. Merke: Je mehr Kefir desto weniger Zeit benötigt es. Liebe Grüße dein Fairment Team 🙂

Mein erster Wasserkefir mit dem Starterset hat rein optisch prima funktioniert ABER ich finde er schmeckt jetzt nach 2 1/2 Tagen Fermentierzeit immer noch sehr süß. Welche Möglichkeiten gibt es? Noch länger stehen lassen? Zweitfermentation? Kann ich beim nächsten Mal auch weniger Zucker nehmen und es funktioniert trotzdem? Bin gerade etwas ratlos denn wenn es derart nach Zucker schmeckt ist bestimmt auch noch ne ganze Menge drin, was ich eigentlich vermeiden möchte…

Liebe Kerstin,
länger fermentieren ist auf jeden Fall eine gute Möglichkeit. Wenn der Wasserkefir nach 1-2 Tagen immer noch noch recht süß schmeckt, dann könnte man versuchen, die Zuckermenge um einen Esslöffel zu reduzieren und schauen, ob es den Kristallen damit gut geht. So lange sie sich vermehren, ist alles okay.
Viel Erfolg wünscht dir dein Fairment-Team

Liebes Fairment Team,
habe meinen ersten Wasserkefir mit Feigen erfolgreich angesetzt. Ich habe viele selbst getrocknete Apfelringe,
kann ich diese auch für die erste Fermentation verwenden? Bis jetzt habe ich überall gelesen, dass man
sie nur für die zweite Fermentation nehmen kann.

Liebe Dagmar,
man versucht in der ersten Fermentation möglichst wenig Zusatzstoffe hinzuzugeben, die deine Bakterien und Hefen im Wachstum stören könnten. Achte also v.a. auf Bioqualität, wenn du die Apfelringe schon früher zugeben möchtest, dann sollte es kein Problem sein.
Lass es dir schmecken!
LG dein Fairment-Team

Ich habe gleich nachdem ich euren Wasserkefir erhalten habe alles nach Anleitung (mit gefiltertem Leitungswasser und weil ich keine getrockneten Früchte hatte einmal Bio-Rharbarber und einmal Bio-Grapefruitsaft) gemischt und an einem warmen, dunklen Ort gestellt. Selbst heute, am dritten Tag, zeigt sich keine Aktivität, alles ist genauso wie anfangs. Was habe ich falsch gemacht? Danke für eure Hilfe 🙂

Hallo,
mein erster Wasserkefir hat prima funktioniert. Wenn ich jetzt den zweiten ansetzen möchte, muss ich die Kristalle vorher waschen? Denn in eurer Anleitung „2 Möglichkeiten um eine Wasserkefir Pause einzulegen“, steht „Wasche die Wasserkefirkristalle wie gewohnt …“ Letzteres hat mich stutzig gemacht.

Vielen Dank!

Liebe Sylvie,
du kannst die Wasserkefirkristalle vor dem nächsten Durchgang waschen. Dies ist aber optional. Vor allem ist es sinnvoll, wenn sich der Geschmack von deinem Wasserkefir verändert, er schleimig wird oder ein weißer Film oben auf dem Wasserkefir entsteht.
LG dein Fairment-Team

wenn sich die Kefierkristalle vermehren und ich die Menge anpasse – kann ich die anderen Kristalle die ich abgeschöpft habe aufbewahren um diese evtl später wieder zu verwenden? Wenn ja wie setze ich diese an und wie lange sind sie dann haltbar? Ich habe eine Kultur gekauft vor ca. 2 Wochen und die Kristalle
vermehren sich so schnell dass ich gar nicht mehr mit ansetzen hinterherkomme:-)
Vielen Dank für Eure Hilfe
Gruss Tanja

Liebe Tanja,
wie schön, dass das Fermentieren bei dir so gut klappt. Wir haben schon einen Artikel dazu (https://fairment.de/wissen/wasserkefir/wasserkefir-pause/), hier kurz die Antwort:

Mit dieser Methode hältst du den Wasserkefir im Kühlschrank für bis zu drei Wochen frisch und aktiv. Wenn du nach diesen drei Wochen Pause wieder einen neuen Ansatz startest, dauert es in der Regel nur ein paar Tage, bis dein Wasserkefir wieder voll metabolisch aktiv ist:

-Wasche die Wasserkefirkristalle wie gewohnt mit Wasser
-Mische 200 ml sauberes Wasser mit 50 g Zucker
-Gib die Wasserkefir Kristalle in das Zuckerwasser und den Ansatz in einen wieder-verschließbaren Glascontainer
Verschließe das Glasgefäß luftdicht und lagere die Wasserkefir-Knöllchen so bis zu drei Wochen im Kühlschrank
-Nach den drei Wochen wasche die Wasserkefir-Knöllchen wie gewohnt und starte einen neuen Ansatz

LG und viel Erfolg
dein Fairment-Team

Buongiorno, vorrei sapere che tipo di acqua realmente si può usare, per fare il Kefir d’acqua.
Acqua dal rubinetto ? Acqua minerale naturale ? . Fredda ? Calda ? La mia è molto calcarea, pesante . Andrebbe bene ?. Io ho preso da Voi , i Cristalli di kefir d’acqua bio , si possono lasciare in Frigo alcune settimane, prima di usarli ?. Nella confezione ci sono due sacchettini di kefir, si devono usare entrambi per fare il Kefir d’acqua,.. o ne basta uno solo ?
Una volta preparato il Kefir , si può lasciare 3 giorni in fermentazione prima di cominciare a bere ?
La data che si vede sulla confezione-sacchettino di Kefir ,nel mio caso Luglio 2019, si riferisce che va in scadenza se non si usa ?.
In attesa di una vostra cortese risposta porgo distinti saluti. Massimo

Hallo, ich würde gerne wissen, mit welcher Art von Wasser Kefir eigentlich hergestellt werden kann.
Wasser aus dem Wasserhahn? Natürliches Mineralwasser? . Kalt? Heiß? Meins ist sehr kalkhaltig, schwer. Wäre es okay? Ich habe Ihnen die Kefir-Kristalle aus organischem Wasser abgenommen. Können Sie sie ein paar Wochen im Kühlschrank aufbewahren, bevor Sie sie verwenden? In der Packung befinden sich zwei Beutel Kefir, die beide verwendet werden müssen, um den Kefir aus Wasser herzustellen, oder gibt es nur einen?
Können Sie nach der Zubereitung von Kefir 3 Tage fermentieren, bevor Sie mit dem Trinken beginnen?
Das Datum, das Sie auf Kefirs Beutel sehen, in meinem Fall Juli 2019, gilt als abgelaufen, wenn Sie ihn nicht verwenden?
Ich warte auf Ihre freundliche Antwort und sende Ihnen meine besten Grüße. Massimo

Lieber Massimo,
1. Wir empfehlen gefiltertes Leitungswasser. Hast du dies nicht, kannst du einfach Leitungswasser verwenden.
2. Bitte verwende Wasser mit Raumtemperatur.
3. Du solltest den Wasserkefir zeitnah ansetzen, nachdem du das Paket von uns bekommen hast.
4. Es sind 2 Beutel mit denen du jeweils 0,5 L ansetzt.
5. Wir empfehlen 1-2 Tage, aber auch 3 Tage ist vollkommen okay, dann schmeckt der Kefir intensiver.
5. Dein Kefir wird auch im Juli noch haltbar sein. Wir drucken aber ein kurzes Haltbarkeitsdatum auf die Kultur, damit diese schnell angesetzt wird und wir garantieren können, dass du ein tolles Ergebnis erzielst.
LG dein Fairment-Team

Hallo,

kann ich das Glas mit dem Wasserkefiransatz auch nur halb oder viertel voll machen? Oder ist dann zuviel Sauerstoff drin, was den Fermentationsvorgang beeinträchtigen würde?
Danke! Lisa

Ja das sollte auch funktionieren, besser wäre es aber tatsächlich es mehr oder weniger bis oben zu füllen. Wie wäre es ein kleineres Glas zu verwenden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

GEHÖRST DU SCHON ZUR FAIRMILIE?
    FAIRMENT - TV
    DAS SAGEN DIE KUNDEN
    1. 5 out of 5
      „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

      Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

    2. 5 out of 5
      „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

      An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

    BEKANNT AUS
    • Schrot und Korn, Presse, Zeitung, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir, kaufen, milchkefir, wasserkefir, scoby, kraut, sauerkraut, gurken
    • Die Zeit, Presse, Zeitung, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir, kaufen, milchkefir, wasserkefir, scoby, kraut, sauerkraut, gurken
    • Welt, Presse, Zeitung, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir, kaufen, milchkefir, wasserkefir, scoby, kraut, sauerkraut, gurken
    • presse, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir, kaufen, milchkefir, wasserkefir, scoby, kraut, sauerkraut, gurken