✔ Zertifizierte QualitĂ€t ✔ 2-3 Werktage Lieferzeit ✔ Kauf auf Rechnung ✔ Versandkostenfrei ab 75€
  • raw logo, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir
  • vegan, v label, logo, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir
  • bio siegel, logo, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir
  • eu bio siegel, logo, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir

Wasserkefir – 7 Tipps um das Wasserkefir Wachstum zu beschleunigen!

Dein Wasserkefir wÀchst nicht so, wie du es dir vorgestellt hast? Dein Wasserkefir Wachstum ist nicht nach deinen Vorstellungen? Dann haben wir hier eine Sammlung von Tipps und Tricks! Wenn Du diesen Tipps folgst, sollte Dein Wasserkefir Wachstum wieder auf dem richtigen Weg sein!

Unsere Tipps fĂŒr besseres Wasserkefir Wachstum:

#1 Gib dem Wasserkefir Zeit:

Gib den Wasserkefirkristallen genĂŒgend Zeit, sich an ihr neues Umfeld zu gewöhnen. Hast Du sie gerade erst aus dem KĂŒhlschrank geholt oder haben sie eine lange Reise per Post hinter sich, dann mĂŒssen sie sich im folgenden Braudurchgang erst einmal akklimatisieren. Beim nĂ€chsten Brauvorgang schenken sie dir dann ein umso leckereres ErfrischungsgetrĂ€nk und das Wasserkefir Wachstum beschleunigt sich 😋

#2 FĂŒttere den Wasserkefir regelmĂ€ĂŸig:

Dein Wasserkefir sollte regelmĂ€ĂŸig gefĂŒttert werden und alle 24-72 Stunden je nach Temperatur neuen Zucker bekommen. Wird der Wasserkefir zu sauer, so schadet dies der Kultur und einige Mikroorganismen Spezies sterben in grĂ¶ĂŸeren Mengen ab, wenn ihnen das Milieu nicht mehr passt. Am wohlsten fĂŒhlen sich die Kristalle bei einem ihnen angenehmen, bekannten pH-Wert.

#3 Gib dem Wasserkefir Zuckerwasser:

WĂ€hrend Wasserkefir auch in verschiedenen NĂ€hrlösungen funktioniert, sollten die Kristalle immer wieder Zuckerlösung bekommen, da dies ihre gewohnte, optimale Umgebung ist. Kokoswasser oder Saft kann auf Dauer anstrengend fĂŒr die Kultur sein und die SĂ€ure aus dem Saft kann auf Dauer schaden.

#4 Nutze die richtigen MengenverhÀltnisse:

Die Mengen sollten sich immer nach dem original Fairment Wasserkefir Rezept orientieren. Mit Lebensmitteltechnologen und Mikrobiologen haben wir die optimalen Bedingungen fĂŒr einen leckeren Wasserkefir ermittelt.

Viele Menschen versuchen, den Zucker zu reduzieren, weil sie denken, er sei schlecht fĂŒr sie. Der Zucker ist aber in erster Linie das Nahrungsmittel fĂŒr die Kristalle!  Bekommt der Wasserkefir keinen Zucker, können sich die wertvollen Mikroorganismen nicht vermehren und keine wichtigen Stoffwechselprodukte bilden, die man sich als Brauer in seinem Wasserkefir wĂŒnscht.

Auf einen Liter Wasser benötigt man zwischen 60 und 80 g Zucker (3-4 EL), ca. 30 g Wasserkefirkristalle, 30 g Bio-TrockenfrĂŒchte oder frische Bio-FrĂŒchte und 2 Scheiben Bio-Zitrusfrucht oder einen Spritzer Bio-Zitrussaft.

Nehmen die Wasserkefirkristalle Überhand, so behindern sie sich irgendwann gegenseitig und schließen ihren Zugang zu NĂ€hrstoffen ab. Daher solltest du ĂŒberschĂŒssige Wasserkefirkristalle entfernen und in ein eigenes GĂ€rgefĂ€ĂŸ umtopfen 😄

#5 Suche fĂŒr deinen Wasserkefir einen warmen Platz:

Wasserkefir mag es sehr warm. Der Ort, an dem die Kristalle ihre Arbeit verrichten, sollte immer zwischen 20 und 25 Grad Celsius liegen. Je wÀrmer es ist, desto schneller fangen die Hefen an, den Zucker zu spalten. Stelle den Wasserkefir am besten an einen Ort, der in deiner Wohnung am wÀrmsten ist, lasse ihn jedoch nicht einfach mit dem Glas im Sonnenlicht stehen.

#6 Verstaue den Wasserkefir nicht zu lange im KĂŒhlschrank:

Wasserkefirkristalle können in einer Zuckerlösung bis zu 3 Wochen im KĂŒhlschrank ĂŒberleben. Die kalte Umgebung ist jedoch nicht das optimale Habitat fĂŒr alle Mikroorganismen, um so potent wie möglich zu bleiben.

Jedes Mal, wenn die Kultur in eine neue Temperaturumgebung kommt, muss sie erst Energie aufwenden, um sich daran anzupassen. Einige der Mikroorganismen gehen dann in eine Art Winterschlaf. Um die besten Ergebnisse in Sachen Wasserkefir Wachstum zu erzielen, sollte sich die Durchschnittstemperatur nie stark verÀndern.

#7 Achte darauf, dass dein Wasserkefir genĂŒgend Mineralien bekommt:

Der Wasserkefir braucht ein hartes, mineralienreiches Wasser, um am besten zu wachsen. Der Mineraliengehalt sollte nicht zu niedrig sein, wie bei destilliertem Wasser, sondern in etwa dem von Mineralwasser entsprechen. Das Wasser sollte jedoch keine KohlensÀure enthalten, da dies die AktivitÀt der Hefen einschrÀnken kann.

Zu viele Mineralien sind auch nicht gut fĂŒr den Wasserkefir. Hat man nichts anderes als Destilliertes oder durch Revers-Osmose gefiltertes Wasser da, so kann man auch ein wenig Himalaya-Salz zur Remineralisierung hinzugeben.

>> Wie du Wasserkefir aufwecken kannst nach einer Pause, erfÀhrst du hier!

Hast du noch mehr Tipps, wie man das Wachstum der Wasserkefirkristalle beschleunigen kann? Dann schreib uns in die Kommentare!

Foto: © depositphotos.com/joannawnuk

Kommentare (12)

Hallo. Sie machen hinsichtlich der Rezeptur widersprĂŒchliche Angaben. Erst wird auf die Original Rezeptur hingewiesen mit 30 g Legierung und weiter unten alles doppelt (60 g Kefir und FrĂŒchte). Ich bin etwas verwirrt. Helfen Sie mir bitte.

Hallo!
Mein Kefir hat in letzter Zeit etwas die Arbeit eingestellt – das Wasser bleibt viel sĂŒĂŸer als zuvor, auch die KohlensĂ€ure ist viel weniger geworden. Wie kann ich es schaffen, dass er sich wieder erholt? Haben Sie einen Tip fĂŒr mich?
Vielen Dank!

Liebe Meike,
vielleicht braucht dein Wasserkefir mehr NĂ€hrstoffe, am besten noch Trockenfeigen/Rosinen hinzufĂŒgen, du kannst auch deine Zuckerquelle Ă€ndern (weißen/braunen Zucker). KohlensĂ€ure kannst du v.a. mit der Zweitfermentation erzeugen.
Viel Erfolg wĂŒnscht dir dein Fairment-Team

Liebe Meike, danke fĂŒr deinen Hinweis. 30g TrockenfrĂŒchte ist richtig, wir haben es im Beitrag jetzt geĂ€ndert.
LG dein Fairment-Team

Hallo,
seit es so heiß ist, wĂ€chst mein KĂ€fir nicht mehr. Sollte man bei Umgebungstemperaturen von 30 – 38 Grad, mehr Zucker nehmen? Schon im Grundrezept? Oder wie? 🙂
Habt ihr einen Rat?

LG Leo

Lieber Leo,
durch die Temperaturen sollte die Fermentation eigentlich schneller gehen. Mehr Zucker wÀre hier nicht meine erste Idee.
38 °C ist schon sehr warm. Hast du einen Keller/Abstellkammer? Dann könntest du es dort versuchen 🙂
LG dein Fairment-Team

In eurem Booklet fĂŒr Wasserkefir ist ein Rezept mit Ingwer. Brauche ich da zusĂ€tzlich TrockenfrĂŒchte im Ansatz oder reicht Zucker mit Ingwer und einer Scheibe Zitrone?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

GEHÖRST DU SCHON ZUR FAIRMILIE?
    FAIRMENT - TV
    DAS SAGEN DIE KUNDEN
    1. 5 out of 5
      „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

      Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

    2. 5 out of 5
      „Fairment hat meine KĂŒche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

      An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klĂ€rt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

    BEKANNT AUS
    • Schrot und Korn, Presse, Zeitung, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir, kaufen, milchkefir, wasserkefir, scoby, kraut, sauerkraut, gurken
    • Die Zeit, Presse, Zeitung, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir, kaufen, milchkefir, wasserkefir, scoby, kraut, sauerkraut, gurken
    • Welt, Presse, Zeitung, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir, kaufen, milchkefir, wasserkefir, scoby, kraut, sauerkraut, gurken
    • presse, fairment, fermentieren, fermentation, kombucha, kefir, kaufen, milchkefir, wasserkefir, scoby, kraut, sauerkraut, gurken